Titelumschreibung beantragen Muster

Tuesday, August 11th, 2020

Google beginnt, Titel-Tags in den SERPs nach etwa 50 bis 60 Zeichen abzuschneiden. (Nun, es basiert eigentlich auf Pixeln, aber 50–60 Zeichen sind eine gute Faustregel.) Behalten Sie also Ihre Titel-Tags um diese Länge. Das Umschreiben von URLs ändert all das. Es ermöglicht Ihnen, die URL vollständig von der Ressource zu trennen. Mit URL-Umschreibung hätten Sie den Benutzer zu …/page1.html oder zu …/about-us/ oder zu …/about-this-website-and-me/ oder zu …/youll-never-find-out-about-me-hahaha-Xy2834/ mitnehmen können. Oder zu all diesen. Es ist ein bisschen wie Verknüpfungen oder symbolische Links auf Ihrer Festplatte. Eine URL = eine Möglichkeit, eine Ressource zu finden. Die eckigen Klammern enthalten einen Zeichenbereich, und “0-9” gibt alle Ziffern an.

Das Plus-Symbol zeigt an, dass das Muster eine oder mehrere von dem, was dem Plus vorausgeht – also bedeutet dieses Muster effektiv “eine oder mehrere Ziffern” – genau das, was wir in unserer URL suchen, nachvollzieht. Sie können Wikipedia-Einträge auch direkt anzeigen, ohne dass die URL neu geschrieben wird. Google hat die Angewohnheit, titel-Tags gelegentlich umzuschreiben. Sie können diese Regel problemlos erweitern, um Platzhalter für /article/title-string zuzulassen: Dies ist eine der häufigsten Methoden zum Umschreiben von URLs von Elementen, die in eine neue URL verschoben wurden (z. B. wird sie auf dieser Website ausgiebig verwendet, um Benutzer an neue Post-URLs weiterzuleiten, wenn sie geändert werden). Nicht alle Webserver unterstützen das Umschreiben von URLs. Wenn Sie Ihre .htaccess-Datei auf einer Datei aufstellen, die dies nicht tut, wird sie ignoriert oder löst einen “500 Internal Server Error” aus. Sie sollten Ihre .htaccess RewriteRule-Muster nicht mit der Regel starten: Dies ist das Gegenteil von dem, was Ihr URL-Umschreiben bereits tut. In der Tat, Sie könnten eine andere Regel zu .htaccess hinzufügen, um dies zu erreichen, aber wenn Sie die Regeln in der falschen Reihenfolge erhalten, dann würde der Browser in eine Umleitungsschleife gehen.

Diese Zeichenfolge ist ein regulärer Ausdruck, der angibt, dass das Muster mit jeder URL-Zeichenfolge übereinstimmt, die die folgenden Bedingungen erfüllt: Das Muster ist fast genau das gleiche wie in einer RewriteRule, mit einigen kleinen Ausnahmen. Das Muster kann nicht als Muster interpretiert werden, wenn es mit bestimmten Zeichen beginnt, wie im folgenden Abschnitt “Ausnahmen” beschrieben. Dies bedeutet, dass Sie sie mit dem umgekehrten Schrägstrich mithilfe des umgekehrten Schrägstrichs entweichen sollten, wenn Sie ein Muster für reguläre Ausdrücke verwenden möchten, das mit dem umgekehrten Schrägstrich beginnt. Die meisten Domänenregistrierungsstellen ermöglichen die Domänenweiterleitung, die alle Anforderungen von einer Domäne an eine andere Domäne umleitet, die jedoch Möglicherweise Anforderungen für www.mywebsite.co.uk/horses an die Homepage www.mywebsite.com und nicht an www.mywebsite.com/horses sendet. Sie können dies stattdessen mit URL-Umschreibung erreichen: Dennoch werden sie nie 100% perfekt sein. Sie sollten daher versuchen, sie kontinuierlich zu testen und zu verbessern. Wenn Sie über genügend Datenverkehr verfügen, können Sie sogar Split-Tests durchführen, um zu sehen, welcher Titel am besten abschneidet. Wie Sie sehen können, haben wir “Papageien” durch ein Muster ersetzt, das Buchstaben und Bindestriche entspricht. Diese Regel entspricht nun allen Im Papageienverzeichnis oder einem anderen Verzeichnis, dessen Name aus mindestens einem oder mehreren Buchstaben und Bindestrichen besteht. Also, jetzt verstehen Sie, was ein Titel-Tag ist und wie es wichtig ist, lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie ein gutes erstellen können. Mit dem UMschreiben von Urkonten können Webadministratoren problemlos leistungsstarke Regeln mithilfe von in .NET geschriebenen Umschreibanbietern, dem Musterabgleich für reguläre Ausdrücke und der Platzhalterzuordnung erstellen, um Informationen in URLs und anderen HTTP-Headern und IIS-Servervariablen zu untersuchen.

Regeln können geschrieben werden, um URLs zu generieren, die für Benutzer leichter zu merken, für Suchmaschinen einfach zu indizieren und URLs das Konsistente und kanonische Hostnamenformat zu ermöglichen. URL Rewrite vereinfacht den Regelerstellungsprozess durch Unterstützung für Inhaltsumschreibung, Regelvorlagen, Neuschreiben von Karten, Regelvalidierung und Import vorhandener mod_rewrite-Regeln.